• PLATT geocache
PLATTgeocache
Der Geocache über das "plattdeutsche Oldenburg"
Eine Projektarbeit der Schüler der FOI12 BBS-Haarentor

Auf der Route des Geocaches, der in Zusammenarbeit mit dem PLATTart-Festival erstellt wurde, werden Sie immer wieder an Orte oder Straßen geführt, die eine Verbindung zum Niederdeutschen haben. Das Ziel zu erreichen wird circa 60-90 Minuten in Anspruch nehmen. Unterwegs sind einige Rätsel zu lösen, die einen Hinweis auf das nächste Etappenziel geben. Aufgrund der Streckenlänge sollten Sie den ‚PLATTgeocache‘ mit dem Fahrrad erradeln. Der Geocache bietet eine tolle Möglichkeit, einen schönen Nachmittag mit der Familie zu verbringen und sich über das Plattdeutsche in Oldenburg zu informieren.

Aver wat is dat weer för‘n neemodschen Kraams? Een Geo-cache is gor nich so vigeliensch as man denkt. Dat is een Aart GPS – Snitzeljaggd, bi de man anhand vun Radels oder Henwiesen Koordinaten rutfinnt, de di denn suutje to‘t Tääl föhrt. Meestiets is an‘n Tääl vun‘t Cache een Döös in de een Logbook binnen liggt, in dat man sik verewigen kann.

Weitere Informationen zum Prinzip Geocache kann man zum Beispiel unter www.geocaching.com finden. Dort wird ab Februar auch unser Cache gelistet.

Die Startkoordinaten werden ebenfalls ab Februar auf der Projektseite www.geocache-oldenburg.de veröffentlicht. Außerdem liegen Flyer an den PLATTart-Veranstaltungsorten aus, und stehen unter gleicher Adresse als Download bereit. Ein eigenes GPS(fähiges) Gerät wird für den Geocache benötigt.