Veranstalter

Oldenburgische Landschaft

in Kooperation mit

dem Oldenburger Staatstheater, der August-Hinrichs-Bühne (AHB) und dem unikum

und und und

Gefördert von

dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der LzO