DE GRUP (Die Grenze)

Eine erzählende Musikperformance über zwei Bauernsöhne aus der niederländischen Provinz Drenthe und deren Nachkommen

Otto Groote, Bremen
Bert Hadders, Drenthe
In der erzählenden Musikperformance „DE GRUP“ (Die Grenze) werden die Familiengeschichten der Musiker Otto Groote (Bremen, DE) und Bert Hadders (Groningen, NL) skizziert. Ihre Vorfahren lebten einst in Nordost-Groningen und Drenthe, relativ nahe beieinander. Der Großvater Grootes ging in die Grenzregion des deutschen Nordwestens, während die Familie Hadders im Norden der Niederlande blieb. Die jüngsten Nachkommen Otto und Bert trafen sich in der aktiven regionalen Musikszene der Grenzregion. Sie dienten mit ihrer Familiengeschichte als Inspiration für das Stück des Musiktheaterensembles der Stiftung Iemandsland. Eine Entdeckungsreise. DE GRUP – Een musikalisch Vertellen över de Familgengeschichten van Bert Hadders un Otto Groote, een Reis över de Grenz – van dor na hier, van güstern na vandaag, över Minschen, jüst as wi, ok wenn se anners snacken.

Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsort: Kath. Akademie Stapelfeld
Stapelfelder Kirchstraße 13, 49661 Cloppenburg
Eintritt: 15,00 €
Vorverkauf: 04471 1881132
E-Mail: jgoevert@ka-stapelfeld.de
www.reservix.de