Wenn de Klassik een Platten hett
mit Henning Kothe von „Hör mal'n beten to“

Wer auf dem platten Land aufwächst, hat nur wenig zu lachen. Noch weniger, wenn er abseitigen Interessen oder merkwürdigen Hobbys frönt. Henning Kothe ist so einer. Er lebt in „Oyten“ einem kleinen Ort zwischen Hamburg; Hannover und Bremen im berühmten "Dreieck der Tristesse" und merkt schon bald, dass mit ihm irgendwas nicht stimmt. „Er liebt klassische Musik“ Solche kulturellen Ausbrüche kommen in seinem Umfeld aber gar nicht gut an. So lernt Henning, sich allein in seiner klassischen Parallelwelt aufzuhalten und - sie zu verbergen. Auch wenn es dafür manchmal bizarre Verrenkungen braucht.

Nu warrd Tiet för dat Klaveerkunzert! Henning Kothe spöölt op dat gröttste Klaveer van't Welt de Musik, de in't Binnerste van sien Hart wohnt. Ook wenn't so utsücht, as wenn he de Klassik mit Footen treden würr.


Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsort: Kulturetage -theater k - Bahnhofstraße 11 26122 Oldenburg
Eintritt: 16,50 €
Vorverkauf: 0441.924800
Kulturetage, Oldenburg